iWEST® Cup

Der iWEST Dressur Cup, vier Stationen und das Finale bei den German Masters in Stuttgart

Nach seinem 10-jährigen Jubiläum kann man rückblickend feststellen, wie der iWEST® Dressur Cup reiterlich zu einer Marke gereift ist und fester Bestandteil der Baden Württembergischen und Bayerischen Turnierszene geworden ist. Mit wunderbaren Kürvorstellungen gewinnen die Sieger mit über 70% und begeistern die Zuschauer. 

Das gemeinsame Reiten von Profis und Amateuren um den Sieg und das legendäre Finale in der Schleyerhalle bei den German Masters sind große Anziehungspunkte für die Teilnehmer, denn der iWEST® Dressur Cup ist eine der wenigen Prüfungen, bei der dies möglich ist.
Jahr für Jahr wachsen die Teilnehmer über sich hinaus und uns ans Herz. So überzeugte 2015 die junge Starnbergerin Lena Gundlage mit Campino und 74.000% mit einem harmonischen Ritt voller Höhepunkte.

"Unsere" Zaire, mit der Jessica von Bredow-Werndl 2013 am iWEST Dressur Cup teilnahm, ist mittlerweile ganz oben angelang. Auch Meggle`s FS Lennox Louis nutze den iwc als Sprungbrett in den Grand Prix und das bunte Ausnahmestütchen von Jasmin Schaudt sprang nach 2 Siegen in den Qualifikationen gleich bis nach Japan. Wir sind gespannt, wer heuer an unserem Cup teinehmen wird!
In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten und erfolgreichen Start in die neue Turnier Saison 2016.