Revolverheld NRW war tatsächlich der „Held“ von Heroldsberg!

Am vergangenen Wochenende fand die 3. Qualifikation für das Finale des iWEST Cups anlässlich der German Masters und der Stuttgarter Schleyer-Halle statt.

Es siegte wie bereits im vergangenen Jahr in Heroldsberg mit einer souveränen und fehlerfreien Kür der Hengst Revolverheld NRW, vorgestellt von Anja Plönzke mit 73,7 %. Den zweiten Platz belegte die Siegerin der 2. Qualifikation von Ludwigsburg, Juliane Nuscheler, im Sattel von Lully mit 73,6 %.

Auf den dritten Platz ritt Melanie Haas mit ihrem Monbijou de Lully. Die beiden zeigten eine harmonische und mutig nach vorne gerittene Kür, die die Richter mit 72,6 % honorierten.

Insgesamt freuten wir uns über das hohe Niveau in dieser Prüfung und blicken nun gespannt in Richtung Göppingen, wo die letzte Qualifikation des iWEST Cups stattfinden wird!

 

Zurück