Es wird spannender denn je - die Entscheidung im iWEST Cup

Aileen Day mit Destino D in der Schleyerhalle 2014 Foto: inStuttgart
Aileen Day mit Destino D in der Schleyerhalle 2014 Foto: inStuttgart

Zum ersten Mal in der Schleyerhalle, Amateurin und aus Bayern – die amtierende Bayerische Meisterin der Jungen Reiter gewann mit sensationellen und wirklich verdienten 74.100 % mit ihrem Campino das Finale unseres Dressur Cups bei den German Masters 2015.

Schon in Göppingen überzeugten die beiden mit einer schwierigen, ausgefeilten Kür und einer dazu passenden runden, in sich geschlossenen Kürmusik – jetzt in der Schleyerhalle legten sie noch einen drauf, Campino war regelrecht beflügelt, wie es Lena im Interview sagt. Wir freuen uns riesig mit dem Paar und gratulieren von ganzem Herzen zu diesem Erfolg.

Auch ein herzlicher Glückwunsch geht an die 2. Platzierte, Sandy Kühnle mit Amaretto, die mit 71.125 einen starken Auftritt hatte sowie Gesa Stark-Hogenkamp und Watango mit 70.975 %, der 3. Platzierten und an alle unsere Finalistinnen, die uns über die Saison wieder arg ans Herz gewachsen sind.

Wir bedanken uns für Euer wunderschönes Geschenk, das uns sehr gefreut hat und Eurer zahlreiches Kommen zu unserer Dressur-Cup-Party in der Kanzel und wünschen Euch allen ganz viel Erfolg für die Zukunft und gesunde, zufriedene Pferde.

Fotos: inStuttgart

Zurück