Noch 99 Tage bis zu den German Masters in Stuttgart

Der IWEST Dressur Cup, Corona, zwei Stationen und hoffentlich das Finale bei den German Masters in Stuttgart

Nach nunmehr 17 Jahren IWEST Dressur Cup kann man rückblickend feststellen, wie der Cup reiterlich zu einer Marke gereift ist und fester Bestandteil der Baden Württembergischen und Bayerischen Turnierszene geworden ist. Mit wunderbaren Kürvorstellungen gewinnen die Sieger mit über 70% und begeistern die Zuschauer. 

Das gemeinsame Reiten von Profis und Amateuren um den Sieg und das legendäre Finale in der Schleyerhalle bei den German Masters sind große Anziehungspunkte für die Teilnehmer, denn der IWEST Dressur Cup ist eine der wenigen Prüfungen, bei der dies möglich ist.
Jahr für Jahr wachsen die Teilnehmer über sich hinaus und uns ans Herz.

"Unsere" Zaire, mit der Jessica von Bredow-Werndl 2013 am iWEST Dressur Cup teilnahm, ist mittlerweile ganz oben angelang. Auch Meggle`s FS Lennox Louis nutze den iwc als Sprungbrett in den Grand Prix und das bunte Ausnahmestütchen von Jasmin Schaudt sprang nach 2 Siegen in den Qualifikationen gleich bis nach Japan. Wir sind gespannt, wer heuer an unserem Cup teinehmen wird!
In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten und erfolgreichen Start in die neue Turnier Saison 2020.

IWEST-Cup: Die German Masters in Stuttgart wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt

Nach 35 Jahren wird es in diesem Jahr kein Internationales Reitturnier in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle geben. Nach vielen Monaten der Planungen und intensiven Diskussionen über alternative Konzepte angesichts der Corona-Pandemie steht es nun fest –das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS vom 11. bis 15. November 2020 muss ausfallen.
»Das Hallen-Reitturnier kann unter den aktuellen Corona-Bedingungen so nicht durchgeführt werden“, betont Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft. „Wir bitten alle Reitsportfans und natürlich die Reiterinnen und Reiter dafür um Verständnis.Wir haben lange darauf gehofft, dass sich die Entwicklung der Corona-Pandemie abschwächt und wir mit Lockerungen bei den Besucherzahlen rechnen dürfen, doch davon sind wir, nach den neuesten Meldungen,weit entfernt.«

Reiterjournal: https://reiterjournal.com/de/aktuelles/2020/kein-stuttgart-german-masters-2020.html

Der IWEST Cup 2020 startet durch

Der IWEST Cup 2020 startet durch – neue Termine im Corona Jahr

»Wir wollen den Reitern die Möglichkeit geben, sich in diesem Krisenjahr auf den Turnierstationen zu messen und ihre Pferde zu präsentieren«, erklärt der IWEST Geschäftsführer Gerhard W. Meyer. Er weiß: Gerade die jungen Reiterinnen und Reiter in Baden-Württemberg warten auf die Ankündigung des IWEST-Cups, der in diesem Jahr sogar bundesweit ausgeschrieben wird. Im Frühjahr sah es so aus, als wäre dieses Jahr das erste seit 2003, ohne IWEST-Cup. Die geplanten Stationen in Ludwigsburg und Aulendorf fielen in den Höhepunkt der Corona-Krise und mussten abgesagt werden.

Weiterlesen …

IWEST-Cup: Auch die 2. Turnierstation in Aulendorf wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt

Nachdem das Turnier in Ludwigsburg vom Veranstalter bereits abgesagt wurde, hat nun ebenfalls Aulendorf sein Turnier, vom 31. Mai, bis 2. Juni, abgesagt. Nach Aussagen der Stuttgarter Zeitung, vom 9. Mai 2020, werden alle Großveranstaltungen bis zum Ende des Jahres infrage gestellt.