Wir freuen uns auf die German Masters in Stuttgart

Der iWEST Dressur Cup, vier Stationen und das Finale bei den German Masters in Stuttgart

Nach seinem 10-jährigen Jubiläum kann man rückblickend feststellen, wie der iWEST® Dressur Cup reiterlich zu einer Marke gereift ist und fester Bestandteil der Baden Württembergischen und Bayerischen Turnierszene geworden ist. Mit wunderbaren Kürvorstellungen gewinnen die Sieger mit über 70% und begeistern die Zuschauer. 

Das gemeinsame Reiten von Profis und Amateuren um den Sieg und das legendäre Finale in der Schleyerhalle bei den German Masters sind große Anziehungspunkte für die Teilnehmer, denn der iWEST® Dressur Cup ist eine der wenigen Prüfungen, bei der dies möglich ist.
Jahr für Jahr wachsen die Teilnehmer über sich hinaus und uns ans Herz. So überzeugte 2015 die junge Starnbergerin Lena Gundlage mit Campino und 74.000% mit einem harmonischen Ritt voller Höhepunkte.

"Unsere" Zaire, mit der Jessica von Bredow-Werndl 2013 am iWEST Dressur Cup teilnahm, ist mittlerweile ganz oben angelang. Auch Meggle`s FS Lennox Louis nutze den iwc als Sprungbrett in den Grand Prix und das bunte Ausnahmestütchen von Jasmin Schaudt sprang nach 2 Siegen in den Qualifikationen gleich bis nach Japan. Wir sind gespannt, wer heuer an unserem Cup teinehmen wird!
In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten und erfolgreichen Start in die neue Turnier Saison 2019.

 

Die Finalisten 2019 - Melina Katz rückt nach

Melanie Haas wird im iWEST Dressur Cup Finale in Stuttgart nicht an den Start gehen. Melina Katz rückt damit auf Platz 10 vor.

Weiterlesen …

Die Finalisten 2019 stehen fest

Vergangenes Wochenende fand die vierte und letzte Qualifikation zum iWEST Dressurcup 2019 statt. Den Sieg sicherte sich Ann-Kathrin Lindner mit ihrer Stute Dulcia mit über 75% , obwohl sie lediglich zwei Qualifikationen, aufgrund von Bundeskader Verpflichtungen reiten konnte, hat sie sich mit dieser tollen Leistung für das Finale in der Schleyerhalle qualifiziert. Auf Rang zwei folgte ihr, mit nur 0,5 Punkten Abstand, Anna Casper mit dem Birkhof Hengst Don Diamond FBW, vor Viktoria Rohrmuss und dem einzigen Pony im Feld Corelli De Luxe. Die Premiere in Reutlingen ist gelungen und wir freuen uns nun auf das Finale im Rahmen der Stuttgart German Masters am 13. und 14. November.

Weiterlesen …

4. Qualifikation iWEST Cup 2019 Reutlingen

In diesem Jahr findet erstmalig die vierte Qualifikation zum iWEST Dressurcup vom 11.-13. Oktober in Reutlingen statt. Die Reutlinger Turnierleitung, um Friedl Roschmann und den ehemaligen Stuttgart German Masters Turnierchef Gotthilf Riexinger, hat dieses Jahr bis Grand Prix Spezial ausgeschrieben. Auch Dorothee Schneider hat ihre Teilnahme angekündigt.

Am Freitag um 14:00 Uhr findet die Einlaufprüfung, eine Intermediaire I, zur iWEST Cup Kür, statt.

Weiterlesen …